Deutsch   Intranet  
News/Einsatzchronik

07/2022: Porta Westfalica - Erfolgreiche Suche nach ertrunkenem Paar

Leichen eines vermissten Paares in einem Kiesweiher bei Porta Westfalica gefunden

Seit Sonntag, den 24.07.2022, wurden eine Frau und ein Mann in einem Baggersee im nordrhein-westfälischen Porta Westfalica-Vennebeck vermisst. Die Suchmaßnahmen von Seiten der Behörden wurden ergebnislos nach drei Tagen unterbrochen. Die Angehörigen des vermissten Pärchens wandten sich am Freitag, den 29.08., an die Münchner Firma Tauchdienste, die am Sonntagmittag zusammen mit dem Fachberater der Technischen Hundestaffel anreiste. Nach kurzer Recherche vor Ort zeigte sich, dass der Einsatz von den speziell ausgebildeten Suchhunden nicht vonnöten sein würde, da das Suchgebiet sich klar begrenzen ließ. Bereits drei Stunden später konnten die beiden Leichen mittels Sonartechnik ausfindig gemacht und mit dem Tauchroboter identifiziert werden. Sie wurden noch am Sonntag, den 31.07., in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr geborgen.

Weitere Fragen zu diesem Fall beantwortet die Pressestelle der Polizei Minden-Lübbecke.

© tauchdienste - Christian Müller 2022 | Impressum | Datenschutzerklärung